16. Aug 2016   Recht Tech

Herbst Kinsky hilft Heliovis bei Finanzierungsrunde

Wien. Die Wirtschaftskanzlei Herbst Kinsky hat die Heliovis AG im Zuge einer erweiterten Series C Finanzierungsrunde beraten.

An der Finanzierungsrunde waren den Angaben zufolge namhafte ausländische Investoren beteiligt, das Investitionsvolumen belief sich auf einen siebenstelligen Betrag. Die 2009 gegründete Heliovis ist ein Technologie-Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien mit Sitz in Wiener Neudorf (Niederösterreich).

Man entwickle einen neuartigen Sonnenlichtkonzentrator für große Solarkraftwerke, der überwiegend aus Kunststofffolien besteht. Die Transaktion wurde bei Herbst Kinsky von Florian Steinhart mit Unterstützung von David Pachernegg geleitet.

Link: Herbst Kinsky

 

    Weitere Meldungen:

  1. Energie: Stromleitungen unter die Erde, Förderpaket für Erdwärme
  2. Teurer Strom, teures Gas: Viel mehr Beschwerden bei E-Control
  3. Hexagon steigt bei Cryoshelter ein: Die Berater
  4. Vorstöße gegen hohe Mieten, Inflation, Erdgas-Falle