06. Sep 2016   Personalia Recht

Istvan Rudnay wird Partner bei Gassauer-Fleissner

Istvan Rudnay ©Gassauer-Fleissner
Istvan Rudnay ©Gassauer-Fleissner

Wien. Die Wiener Kanzlei Gassauer-Fleissner Rechtsanwälte hat Istvan Rudnay (39) mit Anfang September zum Partner ernannt. Das Aufgabengebiet des Neueinsteigers umfasse vorrangig die Bereiche Gesellschaftsrecht sowie Bau- und Arbeitsrecht und verstärkt Stiftungsthemen.

Dr. Istvan Rudnay war demnach die letzten neun Jahre als Rechtsanwalt und Partner bei Emberger Rechtsanwälte tätig. Seine berufliche Laufbahn startete der gebürtige Wiener bei Schönherr in Wien, danach wechselte er zu Prunbauer Peyrer-Heimstätt & Romig.

Der Werdegang

Rudnay studierte Jus in Wien und Paris und absolvierte ein Studienjahr in den USA, wo er die Ausbildung an der Northwestern Kellog University in Chicago mit einem Mastertitel (LLM. CM) abschloss.

Link: Gassauer-Fleissner

 

    Weitere Meldungen:

  1. Europäische Zensus-Daten „dürfen nicht in US-Cloud“
  2. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  3. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H
  4. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells