Tanja Lang Anwältin im Arbeitsrecht-Team von Herbst Kinsky

tanja-lang-credit-herbst-kinsky
Tanja Lang ©Herbst Kinsky

Wien. Tanja Lang (28) verstärkt als Rechtsanwältin das Arbeitsrecht-Team von Herbst Kinsky. Die frühere KPMG-Mitarbeiterin ist die erste Absolventin des WU-Wirtschaftsrechtsstudiums mit Anwaltszulassung.

Nach Beendigung des Studiums war Dr. Tanja Lang LL.M. laut den Angaben über zwei Jahre als Berufsanwärterin für Steuerberater bei der KPMG Austria beschäftigt und anschließend seit 2013 Rechtsanwaltsanwärtin in der von Franz Marhold geleiteten Arbeitsrechtspraxis von Herbst Kinsky.

Lang ist die erste Rechtsanwältin, die das Wirtschaftsrechtsstudium der WU Wien absolvierte. Sie dissertierte 2014 zu dem Thema „Abfertigung NEU“.

Das Statement

„Wir sind sehr erfreut darüber, eine solch kompetente Kollegin in unserem Kreis von Anwälten willkommen zu heißen. Tanja Lang ist ein sehr wertvolles Mitglied unseres Teams und trägt mit ihrer großen Expertise sehr zum weiteren Ausbau unserer erfolgreichen Praxis bei“, formuliert es Prof. Dr. Franz Marhold, Partner und Leiter des Arbeitsrechtsteams bei Herbst Kinsky.

Link: Herbst Kinsky

 

    Weitere Meldungen:

  1. WU Wien: Regeln für die Sharing Economy unter der Lupe
  2. „Kids aufklären, bevor sie mit Strafrecht in Berührung kommen“
  3. Joseph von Sonnenfels Center übersiedelt zur Donau-Uni
  4. Zeitschrift zum Ukraine-Krieg von C.H.Beck und Noerr