16. Sep 2016   Recht

Baier berät Sigmapharm bei Mondpichler-Umsiedlung

Hornstein/Wien. Aus der Bundeshauptstadt ins Burgenland: Baier Rechtsanwälte hat die Sigmapharm bei der Betriebsumsiedelung nach Hornstein beraten. Der neue Standort heißt „Mondpichler Platz“ – nach dem legendären Firmengründer und seiner Life-Kommentierung der Mondlandung 1969.

Alexander Grohmann, Spezialist für Immobilienrecht bei Baier Rechtsanwälte hat das österreichische Unternehmen Sigmapharm Arzneimittel GmbH, das sich auf die Herstellung flüssiger Arzneimittel und Medizinprodukte spezialisiert, in sämtlichen juristischen Belangen durch den Prozess der Betriebsumsiedelung geführt, so die Kanzlei. Der Startschuss für die schrittweise Umsiedlung wurde bereits vor einiger Zeit gesetzt.

Festakt für den Mondpichler

Im festlichen Rahmen werde nun am 23. September 2016 der Spatenstich für neue Betriebshallen mit Festreden von Bürgermeister Herbert Worschitz, Landesrat Alexander Petschnig und Landeshauptmann Hans Niessl stattfinden.

Danach wird der „Mondpichler Platz“ eingeweiht – benannt nach Prof. Dr. Herbert J. M. Pichler, Gründer und Eigentümer der Sigmapharm. Pichlers Tätigkeit als Raumfahrtmediziner und ORF-Fernsehkommentator bei der Mondlandung hat ihm den Spitznamen „Mondpichler“ beschert.

Link: Baier Rechtsanwälte

 

    Weitere Meldungen:

  1. Intercept lizensiert Wirkstoff international mit DLA Piper
  2. Freshfields berät Grünenthal bei Deal mit der Bayer AG
  3. Azenta Life Sciences kauft Barkey mit Taylor Wessing
  4. Neue Medikamente durch fluoreszierende Farbstoffe