19. Sep 2016   Bildung & Uni Recht

Neues zu Polizei und Recht beim NWV Verlag

Wien. Um theoretische Grenzen der Straftatenprognose, Gender und die Privatisierung von Sicherheit, tätige Reue u.a. geht es in der Ausgabe 2/2016 des SIAK-Journals.

Weitere Themen sind das neue Polizeiliche Staatsschutzgesetz und der Zustrom der Fremden nach Wien vor 200 Jahren.

Link: NWV Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas