Private Equity und Venture Capital Tagung in Wien

Wien. Bei der AVCO Jahrestagung 2016 für Private Equity und Venture Capital Ende September in Wien ging es um Wirtschaftsstandort und Finanzierungssituation.

Auch über rechtliche und politische Rahmenbedingungen, Eigenkapitalfinanzierung, Anschluss- und Wachstumsfinanzierung, Corporate Venturing, Synergien von Private Equity und Fremdkapital und diverse Case Studies wurde diskutiert, so die Veranstalter.

Die Grundlagen im Forschungs- und Entwicklungsbereich und in der Ausbildung in Österreich seien exzellent, aber der Übergang ins Unternehmertum werde nicht geschafft. Daran sei zu arbeiten, heißt es.

Link: AVCO

 

    Weitere Meldungen:

  1. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  2. Zwei neue Chefinnen für Amrop in Österreich
  3. „Wise Women of WU“ als Karriere-Boost für Frauen
  4. Quality Austria richtet Kursprogramm 2023 neu aus