11. Okt 2016   Business Recht Steuer Werbung
(Sponsored)

SteuerExpress: Außergewöhnliche Belastung, Nichtnennung von Zahlungsempfängern und mehr

©ManzEin Fall, der für Diskussionen sorgt: Ein Vater klagt das Krankenhaus, da seine Tochter nach einem Behandlungsfehler zu 100% behindert ist. Warum er die Prozesskosten nicht als außergewöhnliche Belastung geltend machen kann, wird im Beitrag von Dr. Clemens Endfellner erläutert. Die Ausweitung der Negativfolgen bei Nichtnennung des Empfängers von betrieblichen Zahlungen ist Thema des Artikels von Mag. (FH) Christoph Nestler. >>> Weiter

(Werbung)