12. Okt 2016   Business Personalia

Lercher wird CEO von Trenkwalder Deutschland

Schwadorf. Klaus Lercher wird CEO von Trenkwalder Deutschland. Er übernimmt diese Aufgabe zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer und CEO der Trenkwalder Personaldienste GmbH in Österreich.

Lercher wurde durch den Aufsichtsrat der Trenkwalder Personaldienste GmbH in seiner ordentlichen Sitzung am 7.10.2016 in München einstimmig zum neuen CEO Trenkwalder Deutschland berufen, heißt es weiter.

Unterstützt werde Lercher dabei von Peter Birkmann, CFO Trenkwalder Deutschland, und Eric Kleinheinz, Leiter Operations und Prokurist. Martin Jäger und Peter Birkmann bleiben weiterhin als Geschäftsführer der (deutschen) Trenkwalder Personaldienste GmbH tätig.

Die Laufbahn

Mag. Klaus Lercher, MBA kenne die Zeitarbeitsbranche seit vielen Jahren und aus unterschiedlichen Perspektiven. Seine Karriere bei Trenkwalder begann er vor über 16 Jahren als Zeitarbeitskraft, indem er als Bauleiter an Unternehmen vermittelt wurde, um Großprojekte zu verantworten.

In der Folge wurde er bei Trenkwalder selbst Personalberater, dann Leiter der Filiale in Amstetten (NÖ). 2005 übernahm er die niederösterreichische Landesleitung. 2007 wurde er zum Geschäftsführer der Trenkwalder Personaldienste GmbH Österreich ernannt. Lercher ist auch seit 2012 Präsident des Verbandes Österreichs Personaldienstleister.

Die Trenkwalder Personaldienste GmbH mit Sitz in Schwadorf bei Wien ist Österreichs größter Personaldienstleister und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von mehr als 250 Millionen Euro.

Link: Trenkwalder

 

    Weitere Meldungen:

  1. Hogan Lovells berät HR Group beim Erwerb von Vienna House
  2. Materna erwirbt Radar Cyber Security: Die Berater
  3. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  4. Atlantia verkauft Hochtief-Anteil mit Gleiss Lutz