21. Okt 2016   Personalia Recht

Arbeitsrechtsspezialist Stefan Zischka jetzt Rechtsanwalt bei CMS

Stefan Zischka ©David Sailer / CMS
Stefan Zischka ©David Sailer / CMS

Wien. Stefan Zischka (31) ist nun Rechtsanwalt im Fachbereich Arbeitsrecht von CMS in Wien. Er ist auf arbeitsrechtliche Beratung im Banken- und Startup-Sektor spezialisiert.

Zischka startete bereits 2011 als Praktikant, danach als Associate bei CMS in Wien. Seit September unterstütze er das größte Arbeitsrechts-Team Österreichs als Rechtsanwalt, heißt es weiter. Der gebürtige Grazer hat sich auf arbeitsrechtliche Fragen im Bankensektor spezialisiert. Einblicke in die Branche gewann er während eines 9-monatigen Client-Secondments in der Rechtsabteilung einer österreichischen Bank. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit sei die Beratung von Startup-Unternehmen im Arbeitsrecht.

Der Werdegang

Dr. Stefan Zischka absolvierte sein rechtswissenschaftliches Diplom- und Doktoratsstudium an der Karl-Franzens-Universität in Graz (Dissertation: Gestaltungsmöglichkeiten im Entgeltbereich). Es folgten ein Praktikum in Brüssel (EU-Büro Wirtschaftskammer) und ein Studienaufenthalt in an der Haagse Hogeschool (Niederlande).

Link: CMS

 

    Weitere Meldungen:

  1. Infineon kauft KI-Startup mit Gleiss Lutz
  2. Personaldienstleister: Topp verkauft Runtime mit Taylor Wessing
  3. Europäische Zensus-Daten „dürfen nicht in US-Cloud“
  4. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien