25. Okt 2016   Recht Tipps

Neues Buch gibt Rechtstipps zum Kauf eines Pferdes

Wien. Das neue Fachbuch „Pferdekauf“ will zentrale Rechtsfragen um die Vierbeiner praktisch darstellen. 

Von Autorin Nina Ollinger ist auch schon „Haftungsfalle Pferd“ erschienen.

Ein Lebewesen wird gekauft

Das Buch biete eine praktische und kompakte Darstellung über die zentralen Rechtsfragen rund um den (Ver-)Kauf eines Pferdes, so der Verlag NWV. Es ziele darauf ab, Unsicherheiten von Käufern als auch Verkäufern in diesem Zusammenhang zu verringern und enthält Tipps für den möglichst reibungslosen Eigentumswechsel am Lebewesen Pferd. Ein Musterteil ist ebenfalls enthalten.

Inhaltliche Schwerpunkte sind demnach:

  • Tipps für den Pferdekäufer
  • Tipps für den Pferdeverkäufer
  • Der Pferdekaufvertrag – empfehlenswerter Inhalt
  • Besondere Arten des „Kaufes“
  • Aspekte zur Ankaufsuntersuchung
  • Mögliche Ansprüche bei Problemen nach dem Pferdekauf
  • Gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen nach dem Pferdekauf
  • Muster eines Kaufvertrages

Link: NWV Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas