04. Nov 2016   Bildung & Uni Recht Tipps

Praxis-Leitfaden zum neuen Erbrecht ab 2017

©Manz
©Manz

Wien. In knapp zwei Monaten gelten die neuen Regeln im Erbrecht: Das Praxishandbuch „Erben neu“ ist für Rechtsprofis wie Anwälte und Notare gedacht, soll aber auch Privatpersonen schnelle und anwendbare Antworten liefern.

Am 1. 1. 2017 tritt das neue Erbrecht in Kraft und bringt viele Änderungen und Neuerungen, erinnert der Verlag Manz:

  • Internationale Zuständigkeit in Erbschaftsangelegenheiten
  • Anwendungsbereich der EuErbVO
  • Anwendbares Recht
  • Anerkennung und Vollstreckbarkeit und Vollstreckung von Entscheidungen
  • Europäisches Nachlasszeugnis
  • Neues Prozedere bei der Abwicklung von Todesfällen
  • Neue Erbberechtigte

Das Buch wende sich einerseits an Anwälte und Notare für den schnellen Überblick, andererseits auch an Privatpersonen, die Hilfestellung zu notwendigen behördlichen Schritten sowie zu Formalien rund um die Abfassung des letzten Willens suchen.

Die Autoren sind:

  • Dr. Christoph Völkl, öff. Notar in Wien
  • Mag. Alexander Bardeau, Notariatskandidat in Wien

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas