24. Nov 2016   Recht Steuer Tech Veranstaltung

EY Law referiert zur Datenschutz-Grundverordnung

Salzburg. Mit Strafen von bis zu 4% des Konzernumsatzes wirft die 2018 in Kraft tretende EU-Datenschutz-Grundverordnung ihre Schatten voraus. Anwälte aus dem Team von EY Law referieren dazu jetzt am Salzburger Standort des Beratungsmultis.

Thomas Breuss, Rechtsanwalt bei EY Law – Pelzmann Gall Rechtsanwälte GmbH, und Gottfried Tonweber, Leiter Cyber Security Services Österreich bei EY, behandeln laut den Angaben die Herausforderungen, Risiken und Chancen, welche die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende „EU-Datenschutz-Grundverordnung“ bringt.

Die Veranstaltung findet am 25. November 2016 statt und ist anmeldepflichtig.

Link: EY

Link: EY Law (Pelzmann Gall Rechtsanwälte)

 

    Weitere Meldungen:

  1. Europäische Zensus-Daten „dürfen nicht in US-Cloud“
  2. „Mit 500 Vorlagen gestartet, heute sind es 1.700“
  3. Kontrons IT-Services gehen an Vinci: Die Kanzleien
  4. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen