25. Nov 2016   Business Personalia

CCC: Österreich-Chef Zimmermann erhält das D dazu

Graz/Frankfurt. Gerald Zimmermann (52), General Manager von CCC Austria sowie der CCC-Tochtergesellschaften in Slowenien und Kroatien, übernimmt mit 1. Dezember 2016 auch die Geschäftsführung der CCC Germany GmbH.

Das Statement

„Dass mir der CCC-Konzern jetzt auch noch den deutschen Markt überträgt, freut mich natürlich ganz besonders, weil ich diese Verantwortungs-Verdoppelung auch als Anerkenntnis unserer Aufbauarbeit in der CCC Austria-Region verstehe“, sagt Zimmermann.

Seit dem Markteintritt von CCC in Österreich hat Zimmermann laut den Angaben 38 CCC-Filialen in sechs Bundesländern etabliert, am 1. Dezember komme mit dem Markteintritt in Salzburg die 39. Filiale im Forum 1 am Salzburger Hauptbahnhof dazu. Parallel wurde in Kroatien ein Netz von 20 CCC-Filialen geschaffen und in Slowenien die Marktabdeckung mit elf Familien-Schuhfachgeschäften vorangetrieben.

Das Expansionstempo in Deutschland werde wesentlich von der Verfügbarkeit geeigneter Standorte abhängen, so Zimmermann. CCC sieht sich selbst als den größten Schuherzeuger in Europa. Ende Juni betrieb CCC, deren Aktien an der Warschauer Börse notiert sind, 809 Geschäfte in 16 Ländern, davon 71 Franchise-Stores.

Link: CCC

 

    Weitere Meldungen:

  1. Evren Aksoy wird Geschäftsführer bei Beko Grundig
  2. Hogan Lovells berät HR Group beim Erwerb von Vienna House
  3. Anton Cech leitet künftig zwei Shopping Cities
  4. Materna erwirbt Radar Cyber Security: Die Berater