01. Dez 2016   Business Personalia Recht

Tamara Christ ab heute Chefjuristin der Austrian Airlines

Wien. Tamara Maria Christ (34) hat mit 1. Dezember 2016 die Leitung des Bereichs Legal Affairs & Compliance bei Austrian Airlines übernommen.

Sie ist in dieser Rolle die Generalsekretärin und Chefjuristin von Austrian Airlines und folgt Stefan Mara nach, der neue Aufgaben im Bereich des Datenschutzes bei Lufthansa auf Konzernebene übernehme.

Kay Kratky, CEO von Austrian Airlinesu: „Ich freue mich, dass wir Tamara Christ nach einem Ausflug im Konzern für diese Schlüsselposition wieder heimholen konnten.“

Der Werdegang

Dr. Tamara Christ leitete ihre berufliche Karriere 2003 ein, als sie neben ihrem Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften als Passenger Service Agent bei Austrian Airlines in Wien als Teilzeitbeschäftigte tätig war. Nach einem Gerichtsjahr und einem weiteren Jahr als Universitäts-Assistentin am Institut für Strafrecht in Wien habe sie sich endgültig für die Austrian entschieden: 2008 übernahm sie eine Stelle als Juristin in der Internen Revision und war als Compliance Beauftragte bei Austrian tätig.

2010 wechselte sie in die Rechtsabteilung und wurde dort 2012 stv. Leiterin des Bereichs Legal Affairs & Compliance. 2013 wechselte die gebürtige Wienerin als Gruppenleiterin in das Corporate Office, Teil des Konzernvorstandsbüros der Deutschen Lufthansa AG nach Frankfurt. Im Jänner 2016 kehrte sie nach Wien zurück und übernahm als Leiterin HR & Legal einen wesentlichen Teil der Aufbauarbeit der Eurowings Europe in Wien.

Die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines ist Österreichs größte Fluggesellschaft und betreibt ein weltweites Streckennetz von rund 130 Destinationen.

Link: Austrian Airlines

 

    Weitere Meldungen:

  1. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  2. Zwei neue Chefinnen für Amrop in Österreich
  3. Luftfahrt: Borromin erwirbt AES-Gruppe mit Hogan Lovells
  4. „Wise Women of WU“ als Karriere-Boost für Frauen