02. Dez 2016   Bildung & Uni Recht Tipps

Buch: Was Sie gegen nervende Nachbarn tun können

©Linde
©Linde

Wien. Was darf der Nachbar? Und was darf man ihm dafür antun? Das Buch „Mein Nachbar nervt“ widmet sich in der neuen 2. Auflage dem Thema.

Der Streit unter Nachbarn gehört in Österreich zum Alltag: Ob Partylärm, Grillgerüche, Maschendrahtzaun oder überhängende Äste – meist kommt es nicht nur auf das Thema, sondern vor allem auch auf die Intensität an, ob die Praktiken des Nachbarn noch zulässig sind oder nicht.

Die Autoren

ORF-Troubleshooter Peter Resetarits („Bürgeranwalt“, „Schauplatz Gericht“, „Am Schauplatz“, Bürgerforum“) und Anwalt Nikolaus Weiser beleuchten in der aktualisierten zweiten Auflage ihres Ratgebers das Nachbarrecht und Nachbarschaftskonflikte.

Behandelt werden laut Verlag Themen wie Lärm- und Geruchsbelästigungen, Besitzstörungen, Grenzstreitigkeiten, Streitigkeiten zwischen Wohnungseigentümern, Videoüberwachung u.a. Mag. Nikolaus Weiser ist Rechtsanwalt in Wien, mit den Spezialgebieten Familienrecht und Konsumentenrecht.

Link: Linde Verlag

Link: Kanzlei Weiser

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas