16. Dez 2016   Finanz

KSV freut sich über Nummer 23.000

Wien. Der Gläubigerschutzverband begrüßt einen oberösterreichischen Lebensmittelerzeuger als Jubiläumsmitglied.

Tiefkühlkost Weinbergmaier darf sich als Jubiläumsmitglied des KSV1870 bezeichnen –  das oberösterreichische Traditionsunternehmen wurde soeben zu Mitglied Nummer 23.000 des Gläubigerschutzverbandes. Die 1969 gegründete Firma gehört laut KSV1870 heute zu den führenden Unternehmen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie in Österreich.

Seit 2008 befindet es sich im Besitz der Vivatis Holding, mit rund 70 Mitarbeitern werden in fünf Produktionsanlagen rund 3.100 Tonnen Lebensmittel hergestellt.

Branchen-Schwergewicht KSV

Die Mitgliedschaft bei einer starken Gläubigergemeinschaft trage dazu bei, dass man sich auf die individuelle Beratung und den persönlichen Kontakt zu den Kunden konzentriere könne, wird das Unternehmen in einer Aussendung zitiert. Der Kreditschutzverband von 1870 (KSV1870) hat in Österreich nach eigener Angabe im Vorjahr mit 400 Mitarbeitern einen Umsatz von 41 Millionen Euro erzielt.

Link: Tiefkühlkost Weinbergmaier

Link: KSV1870

(rp)

 

    Weitere Meldungen:

  1. Privatkonkurse: So wirkt die Insolvenz-Novelle 2021
  2. Neuer Chef von Coeo will „Inkasso als Positiv-Erlebnis“
  3. Weitere Steigerungen bei Firmen- und Privatpleiten
  4. 62% der Privatkonkurse durch Männer, so KSV