16. Dez 2016   Nova Tech

Provokateur Tesla sperrt in Provokation von gestern auf

©Tesla

Wien. Elektroauto-Zukunftsvisionär Tesla eröffnet im historischen Hochhaus Herrengasse seinen österreichischen Flagship-Store. Auf 300m2 sind mehrere der Luxus-Stromer zu sehen.

Das Hochhaus Herrengasse war eine Stilikone der neuen Sachlichkeit und im Jahr 1932 sowohl Provokation wie Sinnbild für die Avantgarde. Elektroautopionier Tesla hat sich nun auf 300m2 in dem Gebäude in der Wiener Innenstadt (Wallnerstraße, Ecke Fahnengasse) mit seinem ersten Flagship-Store in Österreich einquartiert.

Neue und alte Rebellen

Das erste Wiener Hochhaus gebe dem Mythos Tesla eine neue Heimat und verkörpere eine Zukunfts-Tradition zwischen 1932 bis 2016, heißt es dazu (nach anderen Meinungen ist allerdings der 1827 eröffnete Kornhäuselturm das älteste Hochhaus Wiens).

Für Tesla selbst sind die nächsten Jahre entscheidend: Man will mit neuen, günstigeren Elektroautos den Durchbruch als Massenhersteller schaffen. Im März 2016 wurde der Tesla Model 3 vorgestellt, der ab 35.000 US-Dollar kosten und damit wesentlich billiger sein soll als die bisherigen Tesla-Modelle.

Link: Hochhaus Herrengasse

Link: Kornhäuselturm (Wikipedia)

Link: Tesla (Österreich)

 

    Weitere Meldungen:

  1. Kearney holt Markus Hayek als Partner für Health
  2. Neues Arbeitsmodell bei 3M: Vor Ort, hybrid oder remote
  3. SteuerExpress: Steuerliche Unternehmensgruppe ohne Tochter, Urteil zu Familienbonus Plus und mehr
  4. Sony Pictures geht an Banijay mit Hogan Lovells