22. Dez 2016   Bildung & Uni Recht

Buch: Sozialversicherungsrecht und Verwaltungsgerichtsbarkeit

©Manz

Wien. „Sozialversicherungsrecht und Verwaltungsgerichtsbarkeit“ (Pfeil / Prantner) widmet sich den aktuellen Änderungen.

Die Einführung der Verwaltungsgerichtsbarkeit mit Beginn des Jahres 2014 hat eine der größten Reformen der letzten Jahrzehnte im österreichischen Verfassungs- und Verwaltungsrecht gebracht. Diese Änderungen betreffen auch das Recht der gesetzlichen Sozialversicherung.

Inhalt und Herausgeber

Dabei geht es laut Verlag vorrangig um Fragen in Zusammenhang mit Versicherungs-, Melde- bzw Beitragspflichten, haftungsrechtlichen Problemen oder dem Vertragspartnerrecht.

Herausgeber sind Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil, Uni Salzburg und MMag. Michael Prantner, SV-Wissenschaft, Forschung & Lehre der österreichischen Sozialversicherung.

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas