13. Jan 2017   Recht Steuer Veranstaltung

KPMG und Müller referieren zu neuem Erbrecht und Steuer

Wien. Katharina Müller (Müller Partner Rechtsanwälte) lädt mit KPMG-Partner Michael Petritz zum „Erbrechtsabend“. Dabei geht es vor allem auch um die steuerlichen Aspekte der Erbrechtsreform.

Bei der Veranstaltung (anmeldepflichtig) am 31. 1. 2017 werden die gesetzlichen Neuerungen und auch die steuerlichen Regelungen erörtert, u.a.:

  • Änderungen im Erbrecht für Ehegatten, Lebensgefährten und eingetragene Partner
  • Neuerungen im Pflichtteilsrecht: Stundung und Ratenzahlung
  • Anpassungsbedarf bei letztwilligen Verfügungen?
  • Die neue Enterbung
  • Unentgeltliche Vermögensweitergabe (Schenkungsmeldegesetz, Depotübertragung, Übertragung von Liegenschaften, Verlustvorträge bei Übertragung von Betrieben)
  • Internationale Erbfälle
  • Diskussion über Wiedereinführung einer Erbschaftssteuer

Link: KPMG

Link: Müller Partner

 

    Weitere Meldungen:

  1. SteuerExpress: Neues zur Substanzabgeltung zwischen Angehörigen, Steuern auf Immobilien und mehr
  2. Neues Fachbuch: Das Recht der Kuratoren
  3. Neues Buch: Immobilien vererben und verschenken
  4. D.A.S.: Tiere können vererbt werden, aber nicht erben