18. Jan 2017   Business Personalia

ÖBB-Immo-Chef Logar wird Adequat-Gesellschafter

Wien. Ex-ÖBB-Immobilienmanager Herbert Logar (53) wird neuer Gesellschafter des Immobilien- und Investmentberaters Adeqat.

Er steige ab sofort neben den beiden Unternehmensgründern Karl Derfler und Franz Helbich als Gesellschafter bei Adeqat ein und werde ab 1. Juli 2017 auch als geschäftsführender Gesellschafter operativ tätig werden, heißt es weiter.

Adeqat bietet Beratung bei Immobilieninvestments, Betreuung, Begleitung und Qualitätssicherung von Immobilientransaktionen sowie klassische Maklerleistungen. Demnächst werde man ein neuartiges Immobilienportal vorstellen.

  • DI Herbert Logar, MRICS begann bei Swarovski in den USA, wurde 2003 Geschäftsführer der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) und 2007 Geschäftsführer der Bank Austria Real Invest GmbH. Zuletzt war er vier Jahre Geschäftsführer der ÖBB-Immobilienmanagement GmbH.
  • Karl Derfler begann als Projektentwickler im Raiffeisen Sektor. Danach war er 20 Jahre lang Geschäftsführer der Bank Austria Real Invest GmbH (ehemalige M.A.I.L Finanzberatung).
  • Franz Helbich ist Projektentwickler, seit 1989 selbständig und entwickelte zahlreiche Immobilienprojekte.

Die Statements

„Mit dem Einstieg von Herbert Logar ist es uns gelungen, einen der führenden Immobilienexperten des Landes und einen der erfahrensten Transaktionsmanager Österreichs für ADEQAT zu gewinnen“, so die beiden Unternehmensgründer.

„Die in den nächsten Monaten von Adeqat geplanten Schritte in Richtung einer nachhaltigen Digitalisierung von Immobilientransaktionen sehe ich als zukunftsweisende Entwicklung der Branche. Die Kombination aus unternehmerischer Eigentümerschaft und der strategisch sowie operativen Weiterentwicklung von ADEQAT ist der Grund für meinen Wechsel in die Selbstständigkeit“, so Logar.

Link: Adeqat

 

    Weitere Meldungen:

  1. Westcore verkauft U6 Center mit Wolf Theiss
  2. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  3. Alexander Hock ist jetzt Anwalt bei Kanzlei FSM
  4. Atlantia verkauft Hochtief-Anteil mit Gleiss Lutz