01. Feb 2017   Recht

Probleme in Spanien? WKÖ-Anwalt hält Sprechstunde

Wien. Der spanische Vertrauensanwalt der Wirtschaftskammer-AWO, Josef Fröhlingsdorf, informiert am 23. Februar 2017 u.a. zu Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Streitigkeiten mit Vertretern & Co. 

Rechtsanwalt Josef Fröhlingsdorf (Kanzlei Fröhlingsdorf Abogados Asociados, S.L, Madrid) informiert in einem für Mitglieder der Wirtschaftskammer Österreich kostenlosen Gespräch, so die WKÖ (Nichtmitglieder zahlen einen Obolus).

Die Schwerpunkte der Beratung können laut Außenwirtschaft u.a. in folgenden Bereichen liegen:

  • Liquidationsberatung
  • Gesellschaftsgründung
  • Unternehmenserwerb, Beteiligungserwerb, Joint-Venture etc.
  • Gestaltung der Geschäftsführung (Mandatsverträge; Problematik der Doppelstellung Mandatsträger/Arbeitnehmer)
  • Beendigung von Geschäftsführungsmandaten (Abberufung, etc.)
  • Haftung der Geschäftsführung
  • Arbeitsrecht (Arbeitsverträge, Probezeit, Wettbewerbsverbot, Kündigungsfrist, etc.)
  • Beendigung von Arbeitsverträgen (Voraussetzungen, Verfahren, Arbeitnehmeransprüche etc.)
  • Handelsvertretervertrag
  • Vertragshändlervertrag
  • Streitbeilegung, Prozessführung und Schiedsverfahren

Link: WKO

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Geld für TeamViewer mit Freshfields
  2. Cross Dock Upper Austria geht an Fonds: Die Berater
  3. PwC mit sechs neuen Partnern für Tax und Legal
  4. Fachbuch: Mit Fehlzeiten richtig umgehen