02. Feb 2017   Personalia Recht

Dieter Wohlmuth jetzt Anwalt bei Binder Grösswang

Wien. Dieter Wohlmuth (28) ist seit 1. Februar 2017 als Rechtsanwalt neu im Regulatory-Team von Binder Grösswang. 

Er ist laut den Angaben auf Energie-, Umwelt- und Anlagenrecht spezialisiert und hat zuletzt u.a. die Österreichischen Bundesforste AG bei der Umweltverträglichkeitsprüfung des Windparks Pretul unterstützt.

Johannes Barbist (Leiter Regulatory-Team): „Wir freuen uns über den Zugang von Dieter Wohlmuth. Er hat rund 70 UVP-Verfahren rechtlich begleitet und bringt dadurch viel Projekterfahrung mit.“

Die Laufbahn

Mag. iur. Dieter Wohlmuth, LL.M. studierte an der Universität Wien Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht (LL.M. 2012) und an der Karl Franzens Universität Graz Rechtswissenschaften (Mag. iur. 2011).

Dieter Wohlmuth ©Binder Grösswang

Vor seinem Eintritt bei Binder Grösswang war er für die Rechtsanwaltskanzlei Schönherr im Regulatory-Team und als juristischer Referent bei der Wirtschaftskammer Österreich in der Sparte Industrie tätig, heißt es weiter. Daneben ist Wohlmuth Lektor an der Fachhochschule Wien, im Bereich öffentliches Recht und Europarecht.

Link: Binder Grösswang

 

    Weitere Meldungen:

  1. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells
  2. Wenn Mensch & Maschine arbeiten: Neuer Kongress
  3. Vermieter-Guide: Von der Mietersuche bis zum Exit
  4. Watson Farley & Williams berät Enercity bei Windpark