ING-DiBa baut weiter auf Digitalisierung

Luc Truyens © ING DiBa

Wien. Die Direktbank will am österreichischen Markt weiter umrühren: Das digitale Girokonto brachte der ING-DiBa Austria ein Plus bei Privatkunden.

Ein Girokonto, das als „vollkommen digital“ bezeichnet wird, ist eines der wichtigsten Argumente der ING-DiBa in Österreich – und offenbar hat sich dieses Produkt bewährt. Der Jahresrückblick des Unternehmens auf 2016 sieht zumindest positiv aus: Die Einführung des Girokontos und der Ausbau der Aktivitäten als Universalbank hätten ein Plus bei den Privatkunden gebracht, heißt es. Erstmals sei eine Kontoeröffnung „ohne Medienbruch“ möglich. Das Unternehmen entwickle sich weiter zu einer „Digitalbank“.

Bei dem im Frühjahr für Bestandskunden sowie im Sommer 2016 für Neukunden eingeführten Girokonto gibt es eine kostenlose Variante – diese setzt regelmäßigen Gehalts- bzw. Pensionseingang voraus. 4,20 Euro kostet das Girokonto ohne regelmäßige Eingänge. „Wir werden das Erfolgsmodell der ING-DiBa in Deutschland am österreichischen Markt fortsetzen“, sagt Luc Truyens, CEO der ING-DiBa Austria. 2016 habe sein Unternehmen wesentliche Schritte gesetzt, um sich als Universalbank zu etablieren.

Weitere Eckdaten der ING-DiBa zum Vorjahr

  • Das Unternehmen betreute zum Ultimo 2016 insgesamt 527.000 Kunden in Österreich (2015: 525.000 Kunden).
  • Das Geschäftsvolumen belief sich auf 8,5 Milliarden Euro (2015: 7,9 Milliarden).
  • Die Mitarbeiterzahl stieg auf 220 (zuvor: 180).
  • Der mobile Kanal der Bank wird von fast jedem zweiten Privatkunden genutzt.
  • 66 Prozent der Kunden nutzen die Banking-App mit ihren Features wie Login über Fingerprint, Smartcode und Konto-Check.

Mehr Firmenkunden

Inzwischen habe die Digitalisierung auch den Firmenkundenbereich erfasst, heißt es bei ING-DiBa. „Der Veränderungs- und Entwicklungsdruck ist bei unseren Firmenkunden deutlich zu merken. Wir unterstützen sie dabei, auch beim Finanzmanagement mithalten zu können“, sagt Luc Truyens. Als Beispiel nennt er die Handelsfinanzierung, bei der sich viel vereinfachen lasse.

Link: ING-DiBa

Link: ING-DiBa Ratenkredit

(rp)

Kommentieren: