15. Mrz 2017   Bildung & Uni Recht

Buch: Die Digitalisierung der Notare im Blickpunkt

©Manz

Wien. Thema des Tagungsbands „not@r 4.0 – Die Digitale Agenda des Notariats“ ist die Digitalisierung: Sie stand im Mittelpunkt der 28. Europäischen Notarentage am 21. und 22. 4. 2016 in Salzburg. 

Die Tagung war der zunehmenden Digitalisierung, technischen Entwicklungen und der damit zusammenhängenden europäischen Gesetzgebung gewidmet, so der Verlag Manz.

Der Band gibt die Fachbeiträge und Diskussionen wieder, u.a. zu folgenden Themen:

  • Digitale Binnenmarktagenda und das Notariat
  • Digitaler Binnenmarkt und Unternehmen
  • Öffentliche Urkunden in der digitalen Welt

Link: Manz

 

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria
  4. Neues Praxishandbuch zum Sportrecht erschienen