Das 1×1 des Gesellschaftsvertrages

Ulrich Wein­stich, Asso­cia­te

Ist die Ent­schei­dung gefal­len, für sein Startup-Unternehmen die GmbH als Gesellchafts­form zu wäh­len, kommt dem Gesell­schafts­ver­trag eine wich­ti­ge Rol­le zu. Denn die­ser regelt die künf­ti­gen Bezie­hun­gen der GmbH-Gesellschafter unter­ein­an­der. Wir haben für Sie einen Über­blick über die in der Pra­xis am häu­figs­ten vor­kom­men­den gesell­schafts­ver­trag­li­chen Bestim­mun­gen zusam­men­ge­stellt, damit Sie bei der Erstel­lung Ihres eige­nen Gesell­schafts­ver­tra­ges bereits abschät­zen kön­nen, wel­che Rege­lun­gen beson­ders sinn­voll sind. [mehr]

(Wer­bung)