Austrian Yearbook on International Arbitration: Ausgabe 2017

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.
©Manz

Wien. Die neue Ausgabe 2017 des „Austrian Yearbook of International Arbitration“ enthält unter anderem die Themen der „Vienna Arbitration Days“ aus dem Vorjahr, unter dem Motto „The Road to Predictability in International Arbitration“. 

Die elfte Ausgabe widmet sich außerdem laut Verlag Manz:

  • Third Party Funding
  • Dispute Resolution in M&A Transactions
  • Relevance and Applicability of Trade Usages

Die Herausgeber sind Christian Klausegger, Peter Klein, Florian Kremslehner, Alexander Petsche, Nikolaus Pitkowitz, Jenny Power, Irene Welser und Gerold Zeiler.

Link: Manz

 

      Weitere Meldungen:

    1. Buch zum neuen Erwachsenenschutzrecht
    2. Rechtsmittel in Strafsachen: Buch in 3. Auflage
    3. Wirtschaftsprüfer-Jahrbuch 2018: Digital fit?
    4. Was gilt bei Kündigung, Räumung, Delogierung
    Der Inhalt ist nicht verfügbar.
    Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.