Wolf Theiss froh über Ranking 2017 von The Lawyer

Wien/London. Wirt­schafts­kanz­lei Wolf Theiss hat bei den Lawy­er Euro­pean Awards 2017 in der Kate­go­rie „Law Firm of the Year: Aus­tria“ gewon­nen. 

Horst Ebhardt, Part­ner (Lei­ter Corporate/M&A), Kat­rin Stau­ber (Seni­or Asso­cia­te, Corporate/M&A), Jan Mys­ka (Mana­ging Part­ner Wolf Theiss Prag) und Lau­ra Struc (Part­ner, Corporate/M&A Lai­bach), nah­men den Preis bei der Lawy­ers Awards Gala in Lon­don ent­ge­gen. Er wird vom bri­ti­schen Maga­zin The Lawy­er heu­er zum ach­ten Mal ver­ge­ben.

Ebhardt, Stau­ber, Mys­ka, Struc ©Wolf Theiss / The Lawy­er

Wolf Theiss ist 2012 und 2015 zur Law Firm of the Year“ in Ost­eu­ro­pa und 2014 zur „Law Firm of the Year“ in Zen­tral­eu­ro­pa und Öster­reich gekürt wor­den.

Das Statement

„Wir freu­en uns sehr, dass Wolf Theiss die­se wich­ti­ge Aus­zeich­nung erhal­ten hat. Sie steht für den Erfolg unse­rer Sozie­tät bei der Betreu­ung anspruchs­vol­ler Man­da­te, die ein hoch­spe­zia­li­sier­tes Team von Juris­ten erfor­dern. Sie aner­kennt auch unse­re grenz­über­schrei­ten­de Bera­tung in CEE/SEE“, so Erik Ste­ger, Mana­ging Part­ner Wolf Theiss.

Link: Wolf Theiss