Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht

Wolf Theiss froh über Ranking 2017 von The Lawyer

Wien/London. Wirtschaftskanzlei Wolf Theiss hat bei den Lawyer European Awards 2017 in der Kategorie „Law Firm of the Year: Austria“ gewonnen. 

Horst Ebhardt, Partner (Leiter Corporate/M&A), Katrin Stauber (Senior Associate, Corporate/M&A), Jan Myska (Managing Partner Wolf Theiss Prag) und Laura Struc (Partner, Corporate/M&A Laibach), nahmen den Preis bei der Lawyers Awards Gala in London entgegen. Er wird vom britischen Magazin The Lawyer heuer zum achten Mal vergeben.

Ebhardt, Stauber, Myska, Struc ©Wolf Theiss / The Lawyer

Wolf Theiss ist 2012 und 2015 zur Law Firm of the Year“ in Osteuropa und 2014 zur „Law Firm of the Year“ in Zentraleuropa und Österreich gekürt worden.

Das Statement

„Wir freuen uns sehr, dass Wolf Theiss diese wichtige Auszeichnung erhalten hat. Sie steht für den Erfolg unserer Sozietät bei der Betreuung anspruchsvoller Mandate, die ein hochspezialisiertes Team von Juristen erfordern. Sie anerkennt auch unsere grenzüberschreitende Beratung in CEE/SEE“, so Erik Steger, Managing Partner Wolf Theiss.

Link: Wolf Theiss

 

Weitere Meldungen:

  1. Merck kauft US-Firma Mirus Bio um 600 Mio. Dollar mit White & Case
  2. DeepL holt sich 300 Mio. Dollar im KI-Hype: Taylor Wessing hilft dabei
  3. Investoren stecken mehr Geld in Leipzigs S-Bahn mit Clifford Chance
  4. Neue Anwältinnen bei FSM: Evelyne Schober und Naomi Grill