Recht

Freshfields berät UBS Switzerland bei Infinigate-Deal

Zürich. Freshfields Bruckhaus Deringer hat UBS Switzerland bei der Kreditfinanzierung der Akquisition der Schweizer Infinigate Holding beraten. 

Erwerber ist laut den Angaben ein Schweizer Vehikel für H.I.G. Capital als Sponsor.

Die Transaktion

Die Finanzierung wurde von der UBS zunächst vollständig übernommen, soll aber noch über ein internationales Konsortium syndiziert werden. Bestimmte Gesellschaften der Zielgruppe, die ihren Sitz neben der Schweiz auch in Deutschland haben, sollen nach dinglichem Vollzug des Anteilskaufvertrags im Wege eines Debt Pushdowns die Kreditverbindlichkeiten der Käufervehikel übernehmen.

Das Freshfields-Team für die UBS Switzerland Bank umfasste Michael Josenhans, Max Danzmann und Yara Bevaart (alle Bank- und Finanzrecht).

Link: Freshfields

 

    Weitere Meldungen:

  1. Ex-Kanzler Christian Kern wird Beirat bei Zachert Private Equity
  2. Jungheinrich kauft Storage Solutions mit Freshfields
  3. The Fizz wird übernommen mit Kanzlei KWR
  4. Neues Geld für Noventi: Latham & Watkins berät Banken