27. Mrz 2017   Bildung & Uni Recht

Buch: Baurecht aus der Feder von Heinz Krejci

©Verlag Österreich

Wien. Der Sammelband „Baurecht“ soll die oft nur schwer zugänglichen baurechtlichen Beiträge von Univ.-Prof. Heinz Krejci vereinigen und einen Überblick über sein Schaffen sowie eine Hilfestellung zur Lösung aktueller baurechtlicher Probleme bieten. 

Neben Arbeiten zu speziellen baurechtlichen Fragen finden sich auch grundlegende Beiträge von allgemeiner Bedeutung insbesondere zum Bauvertrags- und Vergaberecht, die nichts von ihrer Relevanz für das Baurecht eingebüßt haben, heißt es beim Verlag Österreich.

Dementsprechend wende sich das Buch an den mit baurechtlichen Problemen befassten, wissenschaftlich interessierten Juristen, aber auch Praktiker des Bauwesens und Ziviltechniker, die sich mit berufsrechtlichen Fragestellungen insbesondere zum Gesellschaftsrecht des ZTG konfrontiert sehen.

Der Verfasser

Em. o. Univ.-Prof. Dr. iur. Heinz Krejci war bis 2008 Vorstand des Instituts für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien.

Link: Verlag Österreich

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Fehler des Sachverständigen im Fokus
  2. EIB begibt private Blockchain-Anleihe: Die Berater
  3. BMD bringt Tool für einfachere LSE-Daten der Statistik Austria
  4. Neues Praxishandbuch zum Sportrecht erschienen