05. Apr 2017   Bildung & Uni Business Jobs Steuer

Buch: Einführung in die Personalverrechnung 2017

©Linde

Wien. Die Neuerscheinung „Personalverrechnung: eine Einführung 2017“ widmet sich in der 25. Auflage u.a. Neuregelungen bei Aushilfskräften, dem Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz und dem  Familienzeitbonus für Väter.

Die für die Personalverrechnung relevanten Änderungen in den Gesetzen und Verordnungen im Bereich Arbeits-, Steuer- sowie Sozialversicherungsrecht werden leicht zugänglich dargestellt, so der Linde Verlag. Weiters behandelt werden Neuerungen in den E-MVB, der Wartungserlass zu den LStR und eine Vielzahl von neuen gerichtlichen Entscheidungen.

Aktuelle Fragen

So geht es laut Verlag u.a. um folgende Neuerungen:

  • Steuerbefreiung und beitragsrechtliche Neuregelung von Aushilfskräften
  • Änderungen bei der Aufrollung von Bezügen
  • Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz
  • Wiedereingliederungsteilzeit und Wiedereingliederungsgeld
  • Änderungen im Kinderbetreuungsgeldgesetz
  • Familienzeitbonus für Väter
  • Halbierung der Pensionsversicherungsbeiträge für bestimmte ältere Arbeitnehmer
  • Bonus-/Malus-System für ältere Arbeitnehmer
  • Senkung des Dienstgeberbeitrags zum FLAF
  • Neuerungen bei der Abrechnung fallweise Beschäftigter
  • Wegfall der täglichen Geringfügigkeitsgrenze

Autorin Dr. Irina Prinz ist Steuerberaterin und Prokuristin einer Steuerberatungsgesellschaft in Graz mit den Schwerpunkten Lohnsteuer-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Zuvor Universitätsassistentin am Institut für Finanzrecht an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Link: Linde Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Compliance der Versicherer: Neues Fachbuch
  2. Kostspielige Irrtümer im Arbeitsrecht vermeiden
  3. Neues Buch: Die Geschäftsführung und die Klimakrise
  4. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?