05. Apr 2017   Recht Veranstaltung

Großes Ehrenzeichen für Wiens Anwälte-Präsident Enzinger

Wien. RAK Wien-Präsident Michael Enzinger hat das große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich erhalten: Weniger als seinerzeit Elizabeth II. von England bekam – aber mehr als Hans Krankl.

Verliehen wurde Enzinger das Ehrenzeichen von Justizminister Wolfgang Brandstetter. Richter Gerhard Jelinek hielt als Präsident des Oberlandesgerichts Wien die Laudatio.

Brandstetter, Enzinger, Jelinek ©Doris Kucera

Neben Familienangehörigen, Kanzleimitarbeitern und -Partnern waren bei der Verleihung auch OGH-Präsident Eckart Ratz, OLG-Vizepräsidentin Waltraud Berger, ÖRAK-Präsident Rupert Wolff, ÖRAK-Ehrenpräsident Gerhard Benn-Ibler, ÖRAK-Vizepräs. Armenak Utudjian sowie ÖRAK- und CCBE-Vizepräsidentin Marcella Prunbauer-Glaser und aus der Rechtsanwaltskammer Wien Vizepräs.  Brigitte Birnbaum und Vizepräs. Michael Rohregger anwesend, heißt es weiter.

Was die Auszeichnung bedeutet

Das Große Ehrenzeichen ist der 8. von von 15 Rängen (Abstufungen) der staatlichen Auszeichnung „Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“. Die höchste Stufe (Nr. 1) ist der Groß-Stern, der nur an Staatsoberhäupter vergeben wird, die niedrigste Stufe (15) die „Bronzene Medaille“.

Das Große Ehrenzeichen wird für langjährige Verdienste vergeben, gerne zu einem runden Geburtstag des oder der Ausgezeichneten. Bekannte Träger des Großen Ehrenzeichens sind Sänger Udo Jürgens und Skisportler Karl Schranz.

Träger des Sterns ist z.B. Königin Elizabeth II von England, Träger des Großen Goldenen Ehrenzeichens (Stufe 6) Schauspieler Karlheinz Böhm und Architekt Hans Hollein.

Niedriger als Rang 8 sind beispielsweise das Goldene Ehrenzeichen (Schlagersänger Hansi Hinterseer, Schauspieler Paul Hörbiger)  oder das Silberne Ehrenzeichen (Fußballer Hans Krankl) angesiedelt.

Vergeben werden die Auszeichnungen vom Bundespräsidenten auf Vorschlag des zuständigen Ministers. Infos zur Vergabe – aber keine Begründung der einzelnen Entscheidungen im Detail – hat das staatliche Infoportal Help.gv.at.

Link: RAK Wien

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?