05. Apr 2017   Bildung & Uni Recht

Josef-Krainer-Preis 2017 für Arbeit zu EU-Privatrecht

Graz. Martina Melcher, Rechtswissenschafterin an der Uni Graz, wurde mit dem Josef-Krainer-Preis 2017 ausgezeichnet. 

Ass.-Prof. Dr. Martina Melcher, Assistenzprofessorin am Institut für Zivilrecht, Ausländisches und Internationales Privatrecht, wurde für ihre Forschungsarbeit rund um das Thema „Dienstleistungen von allgemeinen wirtschaftlichem Interesse im europäischen Privatrecht“ geehrt.

Die Laudatio

Das Josef-Krainer-Gedenkwerk würdigte vor allem das „überdurchschnittlich hohe wissenschaftliche Niveau und die Zukunftsrelevanz des anspruchsvollen Themas“, so die KFU Graz.

Außerdem erhielten KFU-Wirtschaftswissenschafterin Almina Bešić und KFU-Historiker Dominik Gutmeyr den Förderungspreis des Steirischen Gedenkwerkes in Erinnerung an Landeshauptmann Josef Krainer.

Link: KFU Graz

 

 

    Weitere Meldungen:

  1. Agilent Thought Leader Award für TU-Professor Herwig
  2. Drei neue Ehrensenatorinnen an der Uni Wien
  3. Wissenschaftspreis 2022 des österreichischen Notariats
  4. Houskapreis: Mehr Forschungseinrichtungen willkommen