03. Mai 2017   Business Personalia

John Morris soll Novomatic bessere Position bringen

Gumpoldskirchen. Seit Anfang April 2017 ist Branchenveteran John Morris „Vice President Global Product Management“ beim Gaming-Riesen Novomatic.

Die Aufgabe von Morris sei die Unterstützung beim weiteren Ausbau der internationalen Präsenz; er berichte in dieser Rolle direkt an Thomas Graf, Chief Technology Officer der Novomatic AG.

Morris werde für die strategische Produktausrichtung des Produktportfolios zuständig sein und das internationale Produktmanagement weiterentwickeln. „John Morris ist ein ganz klares Signal an die internationalen Märkte, dass wir in Zukunft noch aktiver unterwegs sein werden“, so Graf.

Die Laufbahn

Morris übte bei IGT in den vergangenen drei Jahrzehnten auf internationaler Ebene führende Positionen im Product Management aus, zuletzt als Product Director.

Link: Novomatic

    Weitere Meldungen:

  1. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  2. Zwei neue Chefinnen für Amrop in Österreich
  3. „Wise Women of WU“ als Karriere-Boost für Frauen
  4. Quality Austria richtet Kursprogramm 2023 neu aus