15. Mai 2017   Bildung & Uni Recht Steuer

LexisNexis und dbv-Verlag bauen Zusammenarbeit aus

Wien/Graz. Die bestehende Lizenzpartnerschaft zwischen LexisNexis und dem dbv-Verlag (Fachliteratur aus Steuer- und Wirtschaftsrecht) richtet sich u.a. an Steuerprofis. Nun wird ausgebaut, heißt es.

Konkret werde das Angebot an dbv-Werken auf der Plattform LexisNexis Online im Jahr 2017 um 25% aufgestockt. Online stehen diese Publikationen demnach exklusiv auf LexisNexis Online zur Verfügung.

Die Statements

„Wir freuen uns, dass wir mit dieser Kooperation Synergien schaffen, von welchen insbesondere die LexisNexis Online-Kunden profitieren. Dank des breitgefächerten und nun noch weiter wachsenden gemeinsamen Angebots an Top-Werken aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht wird Recherche noch komfortabler, schneller und hochwertiger“, so LexisNexis-CEO Alberto Sanz. Es sei dies die Strategie einer wachsenden, offenen Plattform, auf der die besten Titel komprimiert zur Verfügung stehen, so Sanz.

Beatrice Erker, dbv-Geschäftsführerin: „Als innovativer Verlag ist es unabdingbar, in Zeiten fortschreitender Digitalisierung Content von Fachliteratur online zur Verfügung zu stellen. Durch das Zusammenwirken mehrerer Verlage in einem One-Stop-Shop wird dem Nutzer ein klarer Vorteil für seine tägliche Arbeit geboten.“

Link: LexisNexis

Link: dbv-Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Gülden-Zeisberger wird Marketing-Chefin von Venionaire
  2. Die erste Lange Nacht der Märkte in Wien
  3. A1 verkauft Tierkrankenversicherungen
  4. Xing schließt alle Gruppen: „Wir gehen zu LinkedIn“