16. Mai 2017   Business Personalia

Technikerin Crauwels führt Werkzeugriese Sandvik

Sandviken. Die schwedische Werkzeugruppe Sandvik Coromant hat die studierte Technikerin Nadine Crauwels zur neuen Präsidentin ernannt.

Crauwels ist seit 2000 im Unternehmen und hat laut den Angaben mehr als 22 Jahre Erfahrung in der Fertigungsindustrie. Sie werde für die Weiterentwicklung des Unternehmens als führender Anbieter von Werkzeugen, Werkzeuglösungen und Know-how in der Fertigungsindustrie verantwortlich sein, so die Mitteilung.

Sandvik Coromant gehört zur Sandvik Group, mit 43.000 Mitarbeitern einer der größten schwedischen Industriekonzerne. Sandvik Coromant selbst hat 8.000 Mitarbeiter, ist in 130 Ländern vertreten und sieht sich als Weltmarktführer für Werkzeuglösungen in der metallverarbeitenden Industrie.

Die Laufbahn

Die in Belgien geborene Managerin Crauwels hat einen Master-Abschluss in Maschinenbau von der Katholischen Universität Löwen. Zuletzt war sie Vizepräsidentin und Leiterin des Bereichs Kundenspezifische Lösungen und Strategische Beziehungen im Unternehmen.

Außerdem bekleidete sie bei Sandvik Coromant Positionen im Vertrieb, im Produktmanagement und in der Produktionseinführung; zudem war sie Geschäftsführerin von Sandvik Coromant in der Schweiz.

Crauwels werde an den Sandvik Machining Solutions Präsidenten Klas Forsström berichten und Mitglied des Sandvik Machining Solutions Managementteams sein.

Link: Sandvik Group

 

    Weitere Meldungen:

  1. Geld für Schweizer Gasverbund Mittelland mit NKF
  2. Evren Aksoy wird Geschäftsführer bei Beko Grundig
  3. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  4. Armenak Utudjian ist neuer Anwälte-Präsident, Cernochova Vize