Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht, Veranstaltung

CHSH freut sich über Siegerteam bei BWB-Moot Court

©BWB

Wien. Beim Kartellrecht Moot Court wurde das Siegerteam von CHSH betreut, freut sich die Wirtschaftskanzlei.

Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) veranstaltete heuer bereits zum dritten Mal in Folge den Kartellrecht Moot Court.

Am 16. Mai 2017 fand in den Räumlichkeiten der WU Wien die mündliche Verhandlung statt und das von CHSH durch Bernhard Kofler-Senoner (Partner) und Stefan Hirner (Associate) betreute Team Juridicum 1, bestehend aus Claudia Pöttinger, Paul Nimmerfall und Daniel Metz, konnte sich im Finale erfolgreich als Sieger durchsetzen.

Prominente Gratulanten

Unter den vielen interessierten Zuhörern waren u.a. Johannes Laitenberger (Generaldirektor für Wettbewerb der EU-Kommission) und BWB-Generaldirektor Theodor Thanner.

Den Vorsitz der Jury bekleidete Nikolaus Schaller, Richter am Kartellgericht. Auch der diesjährige Kartellrecht Moot Court war ein voller Erfolg und CHSH gratuliert den Siegern sowie sämtlichen teilnehmenden Studierenden, die allesamt wertvolle erste Praxiserfahrung im Kartellrecht sammeln konnten, so die Kanzlei.

Link: CHSH

 

Weitere Meldungen:

  1. Wettbewerb: Mehr BWB-Geldbußen und hohe Strafen vom Kartellgericht
  2. Das sind die Siegerinnen des Kartellrecht Moot Court 2024
  3. Neue BWB-Einheiten: Teresa Eckhard und Stefan Ruech übernehmen Leitung
  4. Bundeswettbewerbsbehörde startet Referate für UWG und FBWG