Recht

White & Case berät bei Methanol-High Yield Bonds

Frankfurt. White & Case hat die Consolidated Energy Finance bei der Ausgabe von zwei Hochzinsanleihen (High Yield Bonds) im Gesamtvolumen von 800 Mio. US-Dollar beraten.

Consolidated Energy Finance ist eine Finanzierungstochter der Consolidated Energy Limited AG, einem in der Schweiz ansässigen international führenden Methanol- und Düngemittelhersteller.

  • Die Floating Rate Notes in Höhe von 300 Mio. US-Dollar haben eine Laufzeit bis 2022.
  • Die Fixed Rate Notes mit einem Volumen von 500 Mio. US-Dollar haben eine Laufzeit bis 2025 und wurden mit einem Zinskupon von 6,875 Prozent ausgegeben.

Beide Anleihen werden an der Luxemburger Börse gelistet. Das internationale White & Case-Team stand unter der Federführung der Partner Rebecca Emory und Gernot Wagner.

Link: White & Case

 

    Weitere Meldungen:

  1. Vertical Farming als Nahrungsquelle der Zukunft
  2. Jungheinrich kauft Storage Solutions mit Freshfields
  3. Morellato übernimmt Juwelierkette Christ: Die Berater
  4. Deutsches LNG-Terminal sticht in See mit Hengeler Mueller