Open menu
Recht

Better Collective übernimmt Sportfreunde mit BG

Online. Wirtschaftskanzlei Binder Grösswang war der dänischen Better Collective beim Erwerb des Wettinformations- und Content-Providers Sportfreunde behilflich.

Konkret war Binder Grösswang bei der Transaktion Austrian Counsel. Das Investment erfolgte durch den Erwerb von sämtlichen Anteilen der Hebiva Beteiligungen GmbH und deren 100% Tochter Sportfreunde Informationsdienste GmbH von den bisherigen Gesellschaftern, heißt es weiter.

  • Better Collective ist ein weltweit führender Anbieter von Wettinformationen und Buchmacherdaten. Neben dem weltweit größtem Social Network für Sportwetten bettingexpert.com, umfasse das Portfolio von Better Collective rund 1.000 weitere Webseiten und Produkte im Bereich Wettinformationen, Wettcontent und Buchmacherdaten. Mit dem Erwerb der Sportfreunde will Better Collective ihren Expansionskurs weitervorantreiben und ihre Position deutschsprachigen Markt weiter festigen.
  • Sportfreunde ist ein in Wien ansässiges Unternehmen, das sich auf die Zurverfügungstellung und Aufbereitung von Wettinformationen, Wettcontent und Buchmacherdaten spezialisiert hat und unter anderem die Internetplattformen wettfreunde.net, sportwettentest.net und fussballportal.de entwickelt hat und betreibt. Sportfreunde habe sich seit der Gründung 2008 eine führende Position im deutschsprachigen Markt erarbeitet.

Das Team

Im Binder Grösswang-Team waren Partner Florian Khol und Rechtsanwalt Hermann Schneeweiss (federführend), sowie Florian Alexander Hutzl, Angelika Pallwein-Prettner, Stefan Woda, Christian Wimpissinger und Maja Petrovic.

Link: Binder Grösswang

 

    Weitere Meldungen:

  1. Bernhard Hohenegger wird Vorstand der bank99
  2. Bessere Kreditzinsen für SAP, wenn es mehr Chefinnen gibt
  3. EnBW verkauft Hälfte von 2,4 Mrd. Euro-Windpark mit Clifford Chance
  4. Siemens Energy holt sich frisches Kapital mit Freshfields