06. Jun 2017   Business Personalia

Immobesitzer-Verband ÖVI mit neuem Vorstand

Wien. Beim Immo-Verband ÖVI wurde mit Andreas Karg ein Digitalisierungs- und Bundesländer-Spezialist eingesetzt.

Die Mitglieder des Österreichischen Verbandes der Immobilienwirtschaft (ÖVI) haben laut den Angaben in der ordentlichen Generalversammlung das Vorstandsteam für die kommenden drei Jahre gewählt:

  • Georg Flödl beginne damit seine zweite Funktionsperiode als ÖVI Präsident.
  • Ebenfalls im Amt bestätigt wurden demnach Vizepräsidentin Elisabeth Rohr, Vizepräsident Klaus Wolfinger, Finanzreferent Markus Reithofer, und die weiteren Vorstandsmitglieder Sandra Bauernfeind, Markus Pusta, Udo Weinberger und Andreas Wollein.
  • Verstärkt werde das Vorstandsteam durch Andreas Karg aus Vorarlberg: Der Immobilienmakler und Sachverständige ist Spezialist für Digitalisierung im Proptech-Bereich und soll auch für die Vernetzung der Bundesländer verantwortlich zeichnen.

Die langjährigen Vorstandsmitglieder Margret Funk (seit 1997) und Patricia Reisinger (seit 2011) haben sich nicht mehr für die Wahl zur Verfügung gestellt, bleiben dem ÖVI aber weiterhin verbunden, heißt es weiter: Funk als Mitglied im Kuratorium und Reisinger als Landesstellenleiterin in der Steiermark.

Link: ÖVI

 

    Weitere Meldungen:

  1. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  2. Alexander Hock ist jetzt Anwalt bei Kanzlei FSM
  3. Atlantia verkauft Hochtief-Anteil mit Gleiss Lutz
  4. Die meisten Skandal-CEOs sind nur ein bisschen verrückt