Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

Österreichs TÜV-Chef Haas wird Normen-Präsident in EU

Wien/Lyon. TÜV Austria-CEO Stefan Haas ist neuer Präsident der Vereinigung europäischer Inspektions- und Zertifizierungsunternehmen, CEOC.

Bei der jüngsten Generalversammlung der CEOC im französischen Lyon wurde Stefan Haas zum neuen Präsidenten gewählt. CEOC vertrete mit einem Büro in Brüssel die Anliegen seiner Mitglieder aus 19 Staaten gegenüber der Europäischen Union und im internationalen Bereich.

Die Ziele

Seine dreijährige Funktionsperiode möchte Haas laut den Angaben dazu nützen, CEOC im europäischen und internationalen Bereich zu einem stärkeren Sprachrohr für Qualitätsstandards und Angebote technischer Sicherheitsdienstleistungsunternehmen auszubauen, Kooperationen zu fördern und kompetenter Ansprechpartner bei der Entwicklung von Normen, sicherheitstechnischen Richtlinien und Qualitätsstandards zu sein.

Nr sicherheits- und qualitätsgeprüfte Produkte, Dienstleistungen und Prozesse vermitteln ein spürbares Gefühl an Sicherheit, wird die Message formuliert.

Link: TÜV Austria

Link: CEOC

 

Weitere Meldungen:

  1. Deutsches Normeninstitut DIN baut um mit Kanzlei Görg
  2. TeamDrive kauft US-Firma Synqion, will Kunden mit DSGVO locken
  3. EU-Rechnungshof rügt Intransparenz bei Lobbyisten-Einfluss
  4. Podiumsdiskusson: Die EU und die Strategien zur Standardisierung