27. Jun 2017   Bildung & Uni Recht

Buch: Neue EU-Richtlinie zum Versicherungsvertrieb

Wien. Die IDD (Insurance Distribution Directive) führt im Recht des Versicherungsvertriebs zu beträchtlichen Umwälzungen – für Makler, Agenten und Versicherungs­unternehmen.

Die Auswirkungen auf die Praxis des Vertriebs lassen sich wegen der zum Teil unklaren Bestimmungen noch nicht genau abschätzen, heißt es beim Verlag NWV: Der neue Band enthalte eine erste Aufarbeitung der neuen Rechtslage.

Dargestellt werden demnach die wesentlichen Inhalte der Richtlinie sowie die Möglichkeiten einer Umsetzung in das österreichische Recht. Ferner enthält der Band eine Bewertung der Richtlinie durch die Vertreter der jeweiligen Marktteilnehmer.

Link: NWV Verlag

    Weitere Meldungen:

  1. Compliance der Versicherer: Neues Fachbuch
  2. Kostspielige Irrtümer im Arbeitsrecht vermeiden
  3. Neues Buch: Die Geschäftsführung und die Klimakrise
  4. Stoyan Angelov neuer Head of Investor Relations bei Uniqa