05. Jul 2017   Personalia Recht

Georg Jünger ist neuer Counsel bei Dorda

Georg Jünger ©Michael Himml / Dorda

Wien. Georg Jünger (46) ist Counsel bei Dorda: Der Spezialist für internationales Zivil- und Zivilprozessrecht, Versicherungsrecht (insb. Haftpflicht- und Regressfragen) und Unternehmensstrafrecht hat einen Schwerpunkt und langjährige Prozesserfahrung im Produkthaftungsrecht.

Jünger ist seit 10 Jahren als Rechtsanwalt bei Dorda tätig, wo er als Teil des Dispute Resolution Teams zur führenden Positionierung am Markt beitrage. Das Tier 1 Team wird in den internationalen Rankings auch für Unternehmensstrafrecht ausgezeichnet. Zu den Mandanten zählen Unternehmen aus den Bereichen Finanz, Industrie, Versicherungen, TMT und Immobilien.

Die Laufbahn

Davor war Jünger als Vortragender des postgradualen Lehrganges „Rechtsinformation und Informationsrecht“ an der juridischen Fakultät der Universität Wien (1999-2003) tätig. Zu seinen Erfahrungen in der Privatwirtschaft zählt auch der Fachverlag Manz (1999- 2001).

Georg Jünger studierte an der Universität Wien (Mag iur 1996). Er ist Autor von Fachpublikationen, u.a. in den Bereichen Geschäftsführerhaftung, Schadenersatzrecht, Produkthaftung und IT-Recht. Seit Juli 2007 ist er als Rechtsanwalt in Österreich zugelassen.

Link: Dorda

    Weitere Meldungen:

  1. Qualcomm kauft Wikitude mit DLA Piper
  2. Best Lawyers-Ranking: Freude bei DLA Piper und mehr
  3. Freshfields ernennt zwei neue Partner in Wien
  4. Freshfields berät Malaysia Airlines bei Restrukturierung