Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Veranstaltung

Neue Aufseher bei der Hagebau-Gruppe

Baustoff-Gruppe. Bei der Gesellschafterversammlung der auch in Österreich vertretenen hagebau Gruppe mit rund 6 Milliarden Euro Umsatz wurden neue Aufsichtsräte ernannt.

In Amsterdam kamen laut den Angaben am 30. Juni zur Gesellschafterversammlung über 650 Teilnehmer zusammen. „Die hagebau Gruppe erzielte 2016 zum dritten Mal in Folge einen Umsatz von über 6 Mrd. Euro und setzte ihren Wachstumskurs konsequent fort“, so Aufsichtsratsvorsitzender Johannes M. Schuller.

Die Gesellschafter der hagebau haben demnach im Berichtsjahr Waren- und Dienstleistungen über die Soltauer Zentrale in Höhe von 6,26 Mrd. Euro netto eingekauft (plus 2,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr).

Die 1964 gegründete hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG ist eine heute durch rund 370 rechtlich selbstständige, mittelständische Unternehmen im Fach- und Einzelhandel getragene Kooperation. Der hagebau Gruppe sind rund 1.700 Standorte in Europa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Frankreich, Belgien, Spanien und Niederlande) angeschlossen.

Die Strategie der Gruppe in letzter Zeit auf Wachstum auszurichten, sei ebenso mutig wie richtig gewesen, heißt es weiter. Hervorzuheben sei, so Schuller, dass dieser Erfolg ohne das erfolgreiche Management der Geschäftsführung und die Leistungen der Zentrale in Soltau, der Niederlassung in Brunn am Gebirge bei Wien sowie der fünf Logistik-Standorte, nicht möglich gewesen wäre.

Organisation und Funktionäre

  • Dem Aufsichtsrat und der Geschäftsführung wurde durch die Gesellschafterversammlung Entlastung für das Geschäftsjahr 2016 erteilt.
  • Johannes M. Schuller, Bauzentrum Mayer GmbH & Co. KG (Ingolstadt), sowie Julian Tintelnot, Wilhelm Linnenbecker GmbH & Co. KG (Bad Salzuflen), wurden durch Wahl der Gesellschafterversammlung für vier Jahre in ihrem Mandat bestätigt.
  • Aus dem Gremium schied Matthias Schäfer, MS Holz GmbH (Wiesbaden), aus. Neu in den Aufsichtsrat der hagebau Gruppe gewählt wurde Benedikt Hüttemann, Hüttemann Holzfachzentrum GmbH (Düsseldorf). Das Mandat läuft bis 2020.

Link: hagebau Gruppe

Weitere Meldungen:

  1. Zentrasport überträgt sein Geschäft an ANWR mit bpv Hügel
  2. Wolford trennt sich von CEO Silvia Azzali: Regis Rimbert folgt
  3. HES International holt sich 1 Mrd. Euro mit Schönherr Polen
  4. 50% weniger bei der Geschäftsführung des jö Bonus Clubs