Bildung & Uni, Recht

Neues Handbuch für Österreichs Strafverteidiger

©Manz

Wien. Das „Handbuch Strafverteidigung“, herausgegeben von zwei auf Strafrecht spezialisierten Anwälten, soll das erste seiner Art für Österreich sein.

Es handele sich um das erste österreichische Handbuch der Strafverteidigung und füge sich damit in die Reihe internationaler Standardwerke zum Thema ein, so der Verlag Manz.

Präsentiert werden demnach alle wichtigen Aufgaben des Verteidigers in den einzelnen Verfahrensstadien vom Beginn des Ermittlungsverfahrens bis hin zur Vertretung nach Rechtskraft des Urteils. Mit Tipps und Beispielen ist das Buch als Ratgeber für den Berufsalltag der Fachprofis gedacht.

Die Herausgeber

  • Dr. Roland Kier ist Partner im Rechtsanwaltsbüro Soyer Kier Stuefer in Wien mit dem Tätigkeitsschwerpunkt im Straf- und Strafprozessrecht sowie Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien.
  • Dr. Norbert Wess, LL.M., MBL, ist Rechtsanwalt und Partner bei wkk law Rechtsanwälte in Wien und Lehrbeauftragter an der Donau-Universität Krems sowie an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Link: Manz

    Weitere Meldungen:

  1. Die Generalversammlung effizient vorbereiten und rechtssicher durchführen
  2. GmbH-Kommentar: Update für die Geschäftsführerhaftung
  3. Exekutionsordnung: Kommentar in Neuauflage
  4. Musterschriftsätze für sämtliche Eingaben nach der BAO und dem VwGG