Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Steuer

A.T. Kearney ernennt drei Zentraleuropa-Partner

Wien / Düsseldorf. A.T. Kearney Zentraleuropa ernennt drei neue Partner, weltweit sind es 15 Neuzugänge in der Chefetage. Einer der Neuzugänge hat KPMG-Background.

„Die Zeichen stehen auf Wachstum – die Ernennung von drei Partnern in Deutschland, Österreich, Schweiz und 15 neuen Partnern weltweit bestätigen diese Entwicklungen“, so Martin Eisenhut, Zentraleuropachef von A.T. Kearney. Die Unternehmensberatung beschäftigt rund 3.600 Mitarbeiter in rund 40 Ländern der Welt.

Zwei der neu ernannten Partner der DACH-Region kommen aus den eigenen Reihen: Andreas Stender und Wulf Stolle beraten Unternehmen aus dem Energie- bzw. dem Automotive-Bereich.

Mit Robin Lemke hole man sich außerdem einen Transformationsexperten für Beschaffungsthemen an Bord.

Die Werdegänge

  • Robin Lemke ist seit Anfang des Jahres bei A.T. Kearney und Mitglied der globalen Beschaffungs-Practice (Procurement Analytic Solutions). Sein Beratungsschwerpunkt liege im Bereich der Beschaffungsoptimierung, ganzheitlichen Kostensenkung und der Transformation von globalen Einkaufsorganisationen. Zuvor war Lemke geschäftsführender Gesellschafter der Kerkhoff Group GmbH sowie Partner bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.
  • Dr. Andreas Stender ist seit 9 Jahren bei A.T. Kearney und berät Unternehmen aus den Bereichen Energiewirtschaft und Private Equity. Er habe langjährige Projekterfahrung mit einem besonderem Schwerpunkt auf Strategie, Fusionen und Übernahmen sowie Corporate Finance.
  • Dr. Wulf Stolle ist seit 2003 bei A.T. Kearney und berät Unternehmen der Automobilwirtschaft sowie angrenzender Industrien. Er ist Experte für Wachstums- und Transformationsstrategien, Marketing und Vertrieb. Darüber hinaus habe er einen quantitativen Schwerpunkt in Advanced Analytics.

Link: A.T. Kearney

Weitere Meldungen:

  1. SAP-Spezialist Camelot geht an Accenture: Gleiss Lutz hilft den Verkäufern
  2. Noerr-Büro in Warschau ist jetzt eine unabhängige Kanzlei
  3. Steuerberater Christian Massoner ist neuer Partner bei EY
  4. Kanzlei E+H holt Sabine Prossinger als Partnerin von Freshfields