Personalia, Recht

Magdalena Brandstetter ist jetzt Anwältin bei Dorda

Magdalena Brandstetter ©Dorda

Wien. Magdalena Brandstetter (28) ist jetzt Anwältin bei Dorda: Sie ist auf Liegenschafts- und Mietrecht spezialisiert, insbesondere Liegenschaftstransaktionen. So half sie u.a. das OMV-Hauptquartier an Deka zu verkaufen.

Brandstetter ist seit 2013 bei Dora tätig und Teil des Real Estate Teams. Zuletzt hat sie gemeinsam mit dem Real Estate Team Partner Stefan Artner die österreichische S Immo AG beim Verkauf des OMV Headquarters in Wien an die deutsche Deka rechtlich beraten und begleitet.

Die Laufbahn

Magdalena Brandstetter ist Vortragende des Masterlehrganges Real Estate Management an der Donau Universität Krems. Seit Juni 2017 ist Brandstetter als Rechtsanwältin in Österreich zugelassen. Die gebürtige Wienerin ist Absolventin der Universität Wien (Mag.iur. 2012) und war dort im High Potential Rating des Juridicums gelistet.

Das Statement

„Magdalena Brandstetter ist eine versierte Immobilienexpertin, die unser Team schon mehrere Jahre als Konzipientin unterstützt hat und daher hervorragend ergänzt. Neben ihrer fachlichen Expertise überzeugt Frau Brandstetter auch mit ihrem Engagement und ihrer Kundenorientierung“ so Stefan Artner, Partner und Leiter des Real Estate Desk bei Dorda.

Link: Dorda

    Weitere Meldungen:

  1. Matthias Nödl wird Partner bei Taylor Wessing
  2. Immobilienübertragung: Webinar am 1.12.2021
  3. Qualcomm kauft Wikitude mit DLA Piper
  4. Best Lawyers-Ranking: Freude bei DLA Piper und mehr