Buch: Gerichtsgebühren 2017 neu erschienen

Wien. „Gerichtsgebühren 2017“ enthält in der 18. Auflage die Tabellen der Gerichts- und Justizverwaltungsgebühren sowie Vollzugsgebühren und Vergütungen der Gerichtsvollzieher.

Darüber hinaus beinhaltet sie Muster von Anträgen auf Gebührenbefreiung und Verfahrenshilfe bei einvernehmlichen Scheidungen sowie für die Berechnung der Vergütung des Gerichtsvollziehers, heißt es beim Verlag Manz. Herausgeber Dr. Dietmar Dokalik ist Abteilungsleiter im Justizministerium (BMJ).

Link: Manz

Kommentieren: