Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

M&A, Recht

Binder berät Scout24 bei Kauf von gebrauchtwagen.at

Wien / München. Wirtschaftskanzlei Binder Grösswang hat der deutschen Scout24-Gruppe beim Erwerb des österreichischen Portals gebrauchtwagen.at geholfen.

Konkret hat die AutoScout24 GmbH mit Sitz in München, die zur Scout24-Gruppe gehört, den österreichischen digitalen Marktplatz gebrauchtwagen.at Internetportale GmbH erworben.

Die Übernahme wurde laut den Angaben als Share Deal abgewickelt.

Die Unternehmen

  • Die gebrauchtwagen.at Internetportale GmbH mit Sitz in Leibnitz betreibt unter der Internetplattform www.gebrauchtwagen.at eine Gebrauchtwagenbörse im Internet. Mit einem Kundenstamm von mehr als 2.300 Autohändlern, aktuell rund 90.000 Anzeigen und vier Millionen Besuchen im Monat habe Gebrauchtwagen.at eine führende Position auf dem österreichischen Markt.
  • Scout24 ist ein führender Betreiber digitaler Marktplätze für Immobilien und Automobile in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern und betreibt die beiden Marken ImmobilienScout24 und AutoScout24. Letztere sei europaweit der größte Online-Automarkt. Der Erwerb von Gebrauchtwagen.at ist Teil der Wachstumsstrategie der Scout24 AG.

Viele Käufe in Österreich

Die Scout24 AG hat mit Hilfe von Binder Grösswang bereits die österreichischen Immobilienportale immodirekt.at und Immobilien.Net erworben (2016 bzw. 2014).

Thomas Schirmer ©Binder Grösswang

Das Kernteam der Kanzlei beim aktuellen Deal umfasste Thomas Schirmer (Partner), Hermann Schneeweiss (Rechtsanwalt) und Christoph Baumgartner (Rechtsanwalts-anwärter, alle Corporate/M&A).

Weiters an der Transaktion beteiligt: zu IP/IT Ivo Rungg (Partner), Hellmut Buchroithner (Counsel) und Fabian Heim (Rechtsanwaltsanwärter); zu Competition Christine Dietz (Partnerin) und Elisa Maria Kaplenig (Rechtsanwaltsanwärterin); zu Arbeitsrecht Horst Lukanec (Partner), Angelika Pallwein-Prettner (Partnerin) und Sabine Apfl (Rechtsanwaltsanwärterin), zu Regulatory Dieter Wohlmuth (Rechtsanwalt), und zu Steuerrecht Clemens Willvonseder (Rechtsanwalt).

Link: Binder Grösswang

Weitere Meldungen:

  1. Rödl & Partner berät Ehrmann bei Kauf von Trewithen Dairy in UK
  2. Brandenburg gründet erste staatliche Medizin-Uni mit Luther
  3. Gleiss Lutz begleitet Siemens beim Verkauf der Wiring-Accessories-Sparte in China
  4. KI und Anwälte: Luther entwickelt eigenes Sprachmodell mit Fraunhofer