Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia

Bettina Pepek wird Vorstand bei DÖIM

Wien. Bettina Pepek (47) ist neu im Vorstand der Dachorganisation Österreichisches Interim Management (DÖIM).

Die selbstständige Kommunikations- und Organisationsberaterin aus Wien ist neues Vorstandsmitglied in der DÖIM. Sie komplettiere damit das Team um den Vorsitzenden Martin L. Mayr sowie Robert Eichinger und Oliver Ladurner.

Schwerpunkt ihrer Arbeit sind laut den Angaben die Interessensvertretung für Interim Manager und die Förderung von Interim Management in Österreich. „Die dynamische Veränderung unserer Arbeitswelten und die damit einhergehenden neuen, flexibleren Lösungen für Leadership und Management sind das Gebot der Stunde. Die DÖIM setzt sich zum Ziel, Interim Management in Österreich professionell zu etablieren“, so Pepek.

Die Plattform

Die Dachorganisation Österreichisches Interim Management sieht sich als eine nationale Plattform von und für Professionals im Bereich Interim Management, deren Zweck die Bekanntmachung und Förderung des Berufsbildes des Interim Managers, Erfahrungsaustausch und Networking unter den Mitgliedern sowie die Einhaltung von Qualitätsstandards ist.

Heuer vergab der Verband dazu auch erstmals die Auszeichnung zum bzw. zur „Interim ManagerIn des Jahres“. Die Arbeit sei gemeinnützig, das Vorstandsteam engagiere sich ehrenamtlich.

Link: DÖIM

Weitere Meldungen:

  1. 5 Tipps für die Umsetzung von Cyber-Sicherheitsrichtlinie NIS 2
  2. New Work SE öffnet Xing für Nicht-User und geht von der Börse
  3. Management Factory: Neue Partner von Alix, Iventa, Wolford
  4. Rechnungshof kritisiert Austrian Business Agency und Rot-Weiß-Rot-Karte