15. Sep 2017   Business Personalia

Heineken-Manager Setnes folgt Liebl als Brau Union-Chef

Linz. Beim oberösterreichischen Bierriesen Brau Union – er steht seit etlichen Jahren im Besitz von Heineken – kommt es zum Führungswechsel. Markus Liebl übergibt an Magne Setnes. 

Der langjährige Vorstandsvorsitzende der Brau Union Österreich AG und der Brau Union AG, Markus Liebl, übergibt konkret ab Jänner 2018 den Vorstandsvorsitz der Brau Union Österreich AG an Magne Setnes. Der war bisher bei Heineken für das globale Innovationsmanagement zuständig.

Liebl bleibt allerdings weiterhin Vorsitzender des Vorstandes in der Brau Union AG, teilt der zu Heineken gehörende Bierriese mit.

Die Bierkonzerne

Die Brau Union Österreich AG ist Teil der Brau Union und das größte österreichische Brauereiunternehmen. Ihre Zentrale befindet sich in Linz. Seit 2003 besitzt der internationale Getränkemulti Heineken die Mehrheit an der österreichischen Biergruppe. Heineken ist die zweitgrößte Brauereigruppe der Welt, nur überrundet von Anheuser-Busch InBev.

Zur Brau Union AG gehören neben der Brau Union Österreich auch die VKB (Vereinigte Kärntner Brauereien AG) und die Brau Union Export Gmbh & Co KG.

Die bisherige Tätigkeit

Dr. Magne Setnes war bereits von 2013 bis 2015 im Managementteam der Brau Union Österreich AG für die Bereiche Produktion und Logistik verantwortlich, heißt es weiter. In den letzten Jahren zeichnete er im Heineken Konzern für das weltweite Innovationsmanagement verantwortlich.

Viktor Gillhofer, Mitglied des Managementteams für das Geschäftsfeld Lebensmittelhandel in der Brau Union Österreich AG und Geschäftsführer der Brau Union Export GmbH & Co KG, übernimmt ab 1. Feber 2018 die Funktion des Vorstandsvorsitzenden von Heineken Serbien. Die Nachfolge in Österreich werde in den nächsten Wochen geklärt.

„Bekenntnis zur österreichischen Wertschöpfung“

„Jahrzehntelange bewährte Markenstärke und Bierkultur der Brau Union Österreich AG sowie das klare Bekenntnis zur österreichischen Wertschöpfung sind eine große Herausforderung und gleichzeitig eine große Aufgabe, diese Stärken auch in der Zukunft noch weiter auszubauen“, so Markus Liebl.

Link: Brau Union

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Beförderungen bei startup300, DHK und CRIF
  2. Neue Chefs bei Velux, NTT, Wienerberger und mehr
  3. Neue Chefs bei Contrast EY, Deloitte und mehr
  4. Beförderungen bei Nespresso, Philip Morris, VIG und mehr